Postkarte KW 03/10

Kartentext:
Vergiss nicht, man benötigt nur wenig, um ein glückliches Leben zu führen.
(Marc Aurel)

Dieser Marc Aurel war ein römischer Kaiser und Philosph und gar nicht mal so unklug. Viele Menschen haben schon überlegt, was ein Glas Wasser mit einem glücklichen Leben zu tun hat und haben Zusammenhänge gefunden – zum Beispiel meine liebste Trauzeugin und ich :-)

Gern dürft auch ihr euch darüber noch den Kopf zerbrechen – Nimm dir einem Minute Zeit und denk bei einem Glas Wasser über den Sinn dieser Weisheit nach! Das hat am Ende noch den positiven Nebeneffekt, dass du mal für eine Minute vom Alltag abschalten kannst :-) Viel Spaß beim Grübeln!

Vielen lieben Dank, Anne! Über die Karte und das „Glück zum Nachfüllen“ haben wir uns sehr gefreut – auch wenn wir uns erst nicht sicher waren, dass das Glück wirklich zu uns wollte/sollte :-)
Da die Flasche Wasser mit der Karte im Gang unten stand, bin ich erstmal an der Flasche vorbeigelaufen und dachte mir: „Die kommen ja immer wieder auf neue Ideen, um Werbung für ihr Produkt zu machen.“ Ingo ist etwas später aus dem Haus und dachte auch, dass das eine Werbekampagne ist. Er hat sich zwar gewundert, dass alle anderen aus dem Haus schon so bald wach und unterwegs waren, dass nur noch eine Flasche für uns übrig geblieben ist. Andere Werbung bleibt ja auch immer zehn Tage lang liegen … Als wir am Abend vom Laden zurückkamen, war die Karte heruntergeklappt und wir haben uns diese dann auch mal genauer angesehen und erst bei der näheren Betrachtung festgestellt, dass die Werbung extra für uns verteilt wurde :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.