Postkarte außer Konkurrenz :-)

Ganz unerwartet und überraschend haben wir von Hella Welter (ehem. Starkmann) eine nachträgliche Hochzeits-Glückwunsch-Karte erhalten, die nur zufällig erfahren hat, dass wir geheiratet haben. Wir bedanken uns ganz herzlich für deine Glück- und Segenswünsche und für die Mini-CD, die in der Karte enthalten war mit dem Lied „Gottes Liebe wird euch tragen“! Kartentext: Gottes Liebe wird euch tragen Auf dem Weg, den ihr noch weiter geht. Seine Gnade ist das „Ja-Wort“, Das über eurem Leben steht.

Postkarte KW 49/09

Nicht nur ich hab Geschwister – Nein, auch Ingo hat ein Geschwister … Vielen Dank an Heiko, Sandra, Saskia und Julian für den „Nachzügler“! Die Karte kam mit Verspätung bei uns an – Nein, nein, nicht erst jetzt im Mai! Die Karte erreichte uns zum Jahreswechsel mit den herzlichsten Glückwünschen für das neue Jahr, das nun ja schon wieder halb vorbei ist! Kartentext: Irgendwo bleibt uns immer eine kleine Freude. Es gibt Blumen, die blühen selbst im Winter. (Phil Bosmans)

Postkarte KW 17/10

Ein großes Dankeschön geht auch in dieser Woche wieder an meine große Schwester Katrin und meinen Schwager Michael! Innerhalb von vier Wochen haben wir zwei Karten von euch gekommen und auch diese ist wieder mit einem weisen Spruch versehen :-) Kartentext: Vertrauen ist eine Oase im Herzen, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird. (Khalil Gibran) Khalil Gibran war ein libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter und so klingen auch seine Weisheiten, über denen man erstmal 10 Stunden sitzen und grübeln muss, bevor man den Sinn dahinter versteht … aber so sind die Dichter und Denker nun mal ;-) Ich wünsch euch viel Spaß dabei, wenn ihr euch über diese Weisheit und was sie mit eurem Leben zu tun haben könnte, den Kopf zerbrecht!

Postkarte KW 16/10

Im letzten Jahr waren die Karten aus dem Freundeskreis dran und in diesem Jahr kriegen wir Post von der Familie :-) Kartentext: Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung. (Antoine de Saint-Exupéry) Lieben Dank, Papa – vielen Dank, Christl für die Postkarte! In vielen Situationen ist es praktisch, eine Angelegenheit mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten – so kommen die Lösungen ganz von alleine (oder zumindest fast). Solche Weisheiten verliert man manchmal ganz aus den Augen – wie gut, dass diese jetzt an meiner Wand hängt und so immer wieder ins Gedächtnis gerufen wird!

Postkarte KW 15/10

Ganz erstaunt war ich über die Postkarte diese Woche, denn sie kam von meinem Cousin Daniel und seiner Freundin aus Ilmenau und Jena, hab noch nie Post aus zwei verschiedenen Orten bekommen :-) Vielen Dank, euch beiden, für die Karte zur Erinnerung an unsere Hochzeit! Sie ist nun wirklich schon recht lange her und ich hoffe, dass wir uns auch in diesem Jahr wieder über den Weg laufen (vielleicht am Familienfest?!). Wir wünschen euch alles Gute und dass ihr euer 2. Semester genauso gut hinter euch bringt wie das erste!

Postkarte KW 14/10

Viele Karten sammeln sich auf meinem Schreibtisch und wollen hier veröffentlicht werden. Leider hatte ich in der letzten Zeit gar nicht soviel Zeit und dann kein Bild-Bearbeitungs-Programm, weshalb ihr leider etwas warten musstet. Aber jetzt kommen alle so nach und nach, denn mein großes Ziel ist es, bis zu unserem 1. Hochzeitstag (und der ist ja schon bald) alle Postkarten auf der Seite stehen zu haben. Die Karte der 14. Kalenderwoche kam aus Mainbernheim – und zwar von meiner großen Schwester Katrin und meinem Schwager! Wir bedanken uns sehr sehr herzlich bei euch beiden, Katrin und Michael, für die Karte und für den darauf stehenden Spruch: Du weißt nicht, wie weit Deine Kräfte gehen, bis Du es versucht hast! Ich weiß mittlerweile, dass meine Kräfte weit reichen und mit jeder Aufgabe / Herausforderung wachsen sie mehr. Es ist also nicht zum Nachteil, manchmal bis an seine Grenzen zu gehen – Nächte